Kontakt mit Lieferant? Lieferant
Helen Ms. Helen
Was kann ich für Sie tun?
Kontakten mit Lieferant

Shandong Buluoer Intelligent Technology Co., Ltd.

Gantry Plasma CNC-Schneidemaschine
Gantry Plasma CNC-Schneidemaschine
Gantry Plasma CNC-Schneidemaschine

Gantry Plasma CNC-Schneidemaschine

Minimum der Bestellmenge: 1 Set/Sets

Kontaktieren jetzt In den Warenkorb

Basisinformation

    Modell: BLDH-4080

    Bedingung: Neu

    Zertifizierung: ISO 9001: 2000, ISO 9001: 2008

    Automatisierung: Automatisch

    Passend für: Kupfer, Aluminium, Legierung, Kohlenstoffstahl, Rostfreier Stahl, Andere

    Effective Cutting Width(mm):3300: Machine Width(mm):4300

Additional Info

    Verpakung: Stahlbox

    Marke: Buluoer

    Transport: Ocean

    Ort Von Zukunft: Stadt Ji'nan, Provinz Shandong, China

    Zertifikate : ISO9001

    Hafen: Qingdao Port

Produktbeschreibung

Hochleistungs-Produktionswerkzeuge mit kostensenkender LongLife-Technologie für eine deutlich längere Lebensdauer der Verbrauchsmaterialien und deutlich niedrigere Betriebskosten. Der Schnelltrennbrenner macht das Wechseln von Verbrauchsmaterialien schnell und einfach. Beeindruckende Schnittgeschwindigkeiten, gleichbleibende Schnittqualität und eine außergewöhnliche Lebensdauer der Verbrauchsmaterialien verleihen diesem Plasmasystem eine zuverlässige Leistung für eine Vielzahl industrieller Anwendungen.


Manuelles berührungsloses Schneiden
(1) Die Brennerwalze wird mit dem Werkstück in Kontakt gebracht, und der Abstand zwischen der Düse und der Werkstückebene wird auf 3 bis 5 mm eingestellt. (Der Schalter "Schnittdickenauswahl" wird auf den hohen Pegel geschaltet, wenn das Hauptgerät geschnitten wird.
(2) Schalten Sie den Brennerschalter ein, zünden Sie den Plasmabogen, schneiden Sie das Werkstück durch und bewegen Sie sich mit der gleichen Geschwindigkeit in Schneidrichtung. Die Schnittgeschwindigkeit ist: Die Voraussetzung für das Durchschneiden sollte nicht langsam sein. Zu langsam wirkt sich auf die Qualität des Einschnitts und sogar auf den Lichtbogen aus.
(3) Nach Beendigung des Schneidens wird der Brennerschalter ausgeschaltet und der Plasmabogen gelöscht. Zu diesem Zeitpunkt wird die Druckluft herausgesprüht, um den Brenner abzukühlen. Nach einigen Sekunden stoppt der Auswurf automatisch. Entfernen Sie den Brenner und schließen Sie den Schneidevorgang ab.
Automatisches Schneiden
(1) Das automatische Schneiden eignet sich hauptsächlich zum Schneiden von dicken Werkstücken. Wählen Sie die Schalterposition "Cut Thick Selection".
(2) Nachdem die Brennerwalze entfernt wurde, sind der Brenner und die halbautomatische Schneidemaschine fest miteinander verbunden, und die Verbindungsteile befinden sich im Zubehör.
(3) Schließen Sie die Stromversorgung der halbautomatischen Schneidemaschine an. Installieren Sie entsprechend der Form des Werkstücks die Führungsschiene oder die Radiusstange (wenn es sich um eine lineare Schneidführung handelt, wenn der Kreis oder der Bogen geschnitten wird, sollte die Radiusstange ausgewählt werden).
(4) Wenn der Stecker des Brennerschalters nach unten gedreht ist, ersetzen Sie den Stecker der Fernbedienung (im Lieferumfang enthalten).
(5) Stellen Sie die geeignete Gehgeschwindigkeit entsprechend der Dicke des Werkstücks ein. Stellen Sie die Schalter [pour "und [shun" in Schneidrichtung auf die halbautomatische Schneidemaschine.
(6) Stellen Sie den Abstand zwischen der Düse und dem Werkstück auf 3 bis 8 mm ein und stellen Sie die Mittelposition der Düse auf den Anfangsstreifen des Werkstückschlitzes ein.
(7) Schalten Sie den Fernbedienungsschalter ein, schneiden Sie das Werkstück durch und schalten Sie den Netzschalter der halbautomatischen Schneidemaschine ein, um zu schneiden. In der Anfangsphase des Schnitts sollte die Schnittnaht im Auge behalten und auf die entsprechende Schnittgeschwindigkeit eingestellt werden. Und achten Sie immer darauf, ob die beiden Maschinen normal funktionieren.
(8) Schalten Sie nach dem Schneiden den Fernschalter und den Netzschalter der halbautomatischen Schneidemaschine aus. Damit ist der gesamte Schneidevorgang abgeschlossen.
Manuelles Schneiden
Wählen Sie je nach Material und Dicke des Werkstücks die Einzel- oder Parallelschneidmethode und die entsprechende Schneidmethode. Ziehen Sie die Querstange in der zufälligen Befestigung am Schraubenloch am Brennerhalter fest. Wenn die Länge nicht ausreicht, kann sie einzeln angeschlossen werden. Auf die gewünschte Radiuslänge einstellen und festziehen, dann den Abstand von der Spitze zur Brennerdüse entsprechend der Länge des Werkstückradius einstellen (der Faktor des Schlitzes muss berücksichtigt werden). Ziehen Sie nach dem Einstellen die oberen Befestigungsschrauben an, um ein Lösen zu verhindern, und lösen Sie den Käfig, um die Rändelschrauben festzuziehen. An dieser Stelle kann das Werkstück gerundet werden.


Produktionsanwendung
Der Vorteil der Plasmaschneidmaschine besteht darin, dass die Plasmabogen-Energie stärker konzentriert ist, die Temperatur höher ist, die Schneidgeschwindigkeit schneller ist, die Verformung gering ist und Materialien wie Edelstahl und Aluminium geschnitten werden können.
Die Unzulänglichkeit des Plasmaschneidens besteht darin, dass der Lichtbogen stark ist, das Geräusch laut ist, der Staub viel ist und eine gewisse Umweltverschmutzung vorliegt. Für mittleres und dickes Schneiden wird vielfach Unterwasserplasmaschneiden verwendet, und die Schnittdicke ist ebenfalls begrenzt. Ebenso beeinflussen der Gasfluss, die Lichtbogenlänge, die Telegraphenqualität, die aktuelle Stärke und die Schnittgeschwindigkeit die Qualität und sind nicht so leicht zu erfassen wie sie sind. Die Plasmaschneidpistole sollte nicht länger sein, da die Schnittgeschwindigkeit schneller ist, die oben genannten Faktoren leicht eine Auswirkung haben und die Schnittqualität unterschiedlich ist. Im Allgemeinen ist beim Schneiden dünner Bleche die Oberflächenqualität des Plasmaschneidens der der Feuerfüllung überlegen, und der hängende Rückstand ist selten.
In den letzten Jahren haben ausländische Hersteller eine neue Technologie namens Feinplasma oder Hochpräzisionsplasma entwickelt, die von einheimischen Herstellern eingeführt wurde. Der Effekt ist besser. Durch die Verbesserung der Gestaltung des Schneidmoments wird die Qualität der Schneidfläche des Werkstücks erheblich verbessert, und die Vertikalität der Kante kann 0 bis 1,5 ° erreichen, was besonders vorteilhaft für die Verbesserung der Schneidqualität der dicken Platte ist. Durch die verbesserte Schneidpistole wird die Elektrodenlebensdauer um ein Vielfaches erhöht. Der Abstand zwischen der Schneidpistole und der Stahlplatte ist jedoch relativ groß, und der Höhensensor an der Schneidpistole muss empfindlicher sein, und die Reaktion beim Anheben des Brenners ist schneller.
Daher ist die Verwendung von Plasmaschneiden von 4-30 mm Stahlplatten eine ideale Methode, um die Nachteile einer langsamen Schnittgeschwindigkeit, einer großen Verformung, eines starken Einschnitts und einer schweren Schlacke zu vermeiden. Man erhält einen Rohling mit einer bestimmten Dicke aus rostfreiem Stahl oder dergleichen.

Schnittspezifikation
1. Leerlaufspannung und Lichtbogensäulenspannung
Die Stromversorgung für das Plasmaschneiden muss eine ausreichend hohe Leerlaufspannung aufweisen, um den Lichtbogen leicht auszulösen und zu stabilisieren. Die Leerlaufspannung beträgt typischerweise 120 bis 600 V, und die Lichtbogensäulenspannung beträgt typischerweise die Hälfte der Leerlaufspannung. Durch Erhöhen der Spannung der Lichtbogensäule kann die Leistung des Plasmabogens erheblich erhöht werden, wodurch die Schneidgeschwindigkeit erhöht und eine größere Dicke des Metallblechs geschnitten wird. Die Lichtbogensäulenspannung wird häufig nicht durch Einstellen der Gasdurchflussrate und Erhöhen des Innendrucks der Elektrode erreicht, aber die Lichtbogensäulenspannung kann 65% der Leerlaufspannung nicht überschreiten, da sonst der Plasmabogen instabil wird.
2. Schneidstrom
Das Erhöhen des Schneidstroms erhöht auch die Leistung des Plasmabogens, ist jedoch durch den maximal zulässigen Strom begrenzt, da sonst die Plasmabogensäule dicker wird, die Schlitzbreite zunimmt und die Lebensdauer der Elektrode abnimmt.
3. Gasfluss
Das Erhöhen der Gasströmungsrate kann nicht nur die Lichtbogensäulenspannung erhöhen, sondern auch die Kompression der Lichtbogensäule verbessern, so dass die Plasmabogenergie konzentrierter und die Ausstoßkraft stärker ist, wodurch die Schnittgeschwindigkeit und -qualität verbessert werden. Wenn jedoch die Gasströmungsrate zu groß ist, wird die Lichtbogensäule kürzer und der Wärmeverlust nimmt zu, so dass die Schneidfähigkeit geschwächt wird, bis der Schneidprozess nicht normal ausgeführt wird.
4. Elektrodenschrumpfung
Das sogenannte Schrumpfen bezieht sich auf den Abstand von der Elektrode zur Stirnfläche der Schneidspitze. Durch den richtigen Abstand wird der Lichtbogen in der Schneiddüse gut komprimiert und es wird ein Plasmabogen mit konzentrierter Energie und hoher Temperatur für ein effektives Schneiden erhalten. Wenn der Abstand zu groß oder zu klein ist, brennt die Elektrode stark ein, die Schneiddüse brennt aus und die Schneidfähigkeit wird verringert. Das Ausmaß der Schrumpfung beträgt im Allgemeinen 8 bis 11 mm.
5. Schnitthöhe
Die Höhe der Schneidplatte bezieht sich auf den Abstand von der Stirnfläche der Schneidplatte zur Oberfläche des zu schneidenden Werkstücks. Dieser Abstand beträgt im Allgemeinen 4 ~ 10 mm. Sie hat den gleichen Schrumpfungsgrad wie die Elektrode und der Abstand sollte geeignet sein, um die Schneideffizienz des Plasmabogens voll auszunutzen. Andernfalls werden die Schneideffizienz und die Schneidqualität herabgesetzt oder die Schneiddüse wird durchgebrannt.
6. Schnittgeschwindigkeit
Die obigen verschiedenen Faktoren beeinflussen direkt den Kompressionseffekt des Plasmabogens, dh die Temperatur und Energiedichte des Plasmabogens, und die hohe Temperatur und hohe Energie des Plasmabogens bestimmen die Schnittgeschwindigkeit, so dass die obigen verschiedenen Faktoren in Beziehung stehen auf die Schnittgeschwindigkeit. Unter der Voraussetzung, die Schnittqualität zu gewährleisten, sollte die Schnittgeschwindigkeit so weit wie möglich erhöht werden. Dies erhöht nicht nur die Produktivität, sondern verringert auch das Ausmaß der Verformung der geschnittenen Teile und den wärmebeeinflussten Bereich des Schlitzbereichs. Wenn die Schnittgeschwindigkeit nicht geeignet ist, kehrt sich der Effekt um, und die anhaftende Schlacke wird erhöht und die Schnittqualität verringert.
Instandhaltung
1. Setzen Sie den Brenner richtig zusammen
Installieren Sie den Brenner richtig und sorgfältig, um sicherzustellen, dass alle Teile gut zusammenpassen, um den Gas- und Kühlluftstrom sicherzustellen. Installation Legen Sie alle Teile auf ein sauberes Tuch, damit kein Schmutz an den Teilen haften bleibt. Füllen Sie dem O-Ring, der vom Aufhellen des O-Rings betroffen ist, entsprechendes Schmieröl hinzu.
2. Ersetzen Sie Verbrauchsmaterialien rechtzeitig, bevor sie vollständig beschädigt sind
Ersetzen Sie die Verbrauchsmaterialien nicht durch vollständige Beschädigungen, da stark verschlissene Elektroden, Düsen und Wirbelringe einen unkontrollierten Plasmabogen erzeugen, der den Brenner leicht schwer beschädigen kann. Wenn daher zum ersten Mal eine Verschlechterung der Schnittqualität festgestellt wird, sollten die Verbrauchsmaterialien rechtzeitig überprüft werden.
3. Anschlussgewinde des Brenners reinigen
Achten Sie beim Austausch von Verbrauchsmaterialien oder bei regelmäßigen Wartungsinspektionen darauf, das Innen- und Außengewinde des Brenners zu reinigen und gegebenenfalls die Verbindungsgewinde zu reinigen oder zu reparieren.
4. Reinigen Sie die Kontaktfläche der Elektrode und der Düse
Bei vielen Brennern ist die Kontaktfläche der Düse und der Elektrode eine geladene Kontaktfläche. Wenn diese Kontaktflächen verschmutzt sind, funktioniert der Brenner nicht ordnungsgemäß und sollte mit einem Wasserstoffperoxid-Reinigungsmittel gereinigt werden.
5. Überprüfen Sie täglich Gas und Kühlgas
Überprüfen Sie täglich Durchfluss und Druck des Gas- und Kühlluftstroms. Stellt sich heraus, dass der Durchfluss unzureichend oder undicht ist, stoppen Sie sofort, um die Fehlfunktion zu beseitigen.
6. Vermeiden Sie Brennerkollisionsschäden
Um eine Beschädigung der Brennerkollision zu vermeiden, sollte diese richtig programmiert sein, um ein Überlaufen des Systems zu vermeiden. Durch den Einbau der Antikollisionsvorrichtung kann eine Beschädigung des Brenners während der Kollision wirksam vermieden werden.
7. Die häufigste Ursache für Brennerschäden
(1) Brennerkollision.
(2) Ein zerstörerischer Plasmabogen aufgrund einer Beschädigung der Verbrauchsmaterialien.
(3) Zerstörender Plasma-Lichtbogen, der durch Schmutz verursacht wird.
(4) Zerstörender Plasmalichtbogen durch lose Teile.
8. Vorsichtsmaßnahmen
(1) Tragen Sie kein Fett auf den Brenner auf.
(2) Verwenden Sie das O-Ring-Schmiermittel nicht zu stark.
(3) Sprühen Sie keine spritzwassergeschützten Chemikalien, während sich die Schutzabdeckung noch auf dem Brenner befindet.
(4) Verwenden Sie den Handbrenner nicht als Hacke.

Gantry CNC Cutting Machine



Produktgruppe : Metallschneidemaschine > Dicke Plattenschneidemaschine

Mail an Lieferanten

Ihre Nachrichten muss zwischen 20-8000 Zeichen sein

Liste verwandter Produkte